Das Schloß in Gurtweil

Im Probsteischloss zu Gurtweil wurde am 15. Januar 1738 der Loskaufvertrag der Hauensteiner aus der Leibeigenschaft des Klosters St. Blasien unterzeichnet. 11.114 Personen kauften sich um 58.000 Gulden frei für alle Zeiten

zurück